Menu

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Wir wollen, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien und um unseren Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Für den Datenschutz verantwortlich ist

Dr. med. dent. Alexander Kroyer
Gräfstraße 109
81241 München
Tel: 089/8340929
Fax: 089/89689761
e-mail: praxis@zahnarzt-dr-kroyer.de

1. Begriffe

a. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum.

Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

b. Cookies

Bei einem Cookie handelt es sich um einen kleinen Datensatz, der automatisch auf Ihrem Computer abgelegt wird. Dieser enthält nur nicht personalisierte Daten, um eine Autorisierung für nachfolgende Seiten sicherzustellen. Es wird dabei kein Personenbezug zu diesen Daten hergestellt. Eine statistische Auswertung der Datensätze findet ausschließlich in anonymisierter Form statt.

2. Erhebung und Nutzung von Daten

a. Nutzungsdaten beim Surfen

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

b. Arten der verarbeiteten Daten

– Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen)
– Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern)
– Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos)
– Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen)

c. Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

d. Zweck der Verarbeitung

– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
– Sicherheitsmaßnahmen
– Reichweitenmessung/Marketing

Wenn Sie unser Online-Angebot besuchen, werden aber diese Daten aus sicherheitstechnischen Gründen sowie zur Auswertung oder zur Optimierung des Internetangebotes automatisch gespeichert. Es wird kein Personenbezug zu diesen Daten hergestellt. Eine statistische Auswertung der Datensätze findet ausschließlich in anonymisierter Form statt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO.

e. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

f. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Daten, die beim Zugriff auf unsere Seiten protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder kommerziellen Zwecken erfolgt nicht. Wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter.

g. Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

h. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

i. Analysedienste

Diese Seite verwendet keine zusätzlichen Analysedienste.

j. Geschäftsbezogene Verarbeitung

Zusätzlich verarbeiten wir:
– Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie)
– Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)
von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartnern zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

3. Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter. Eine technische Vorrichtung zum Schutz einer Übermittlung personenbezogener Daten durch Minderjährige besteht allerdings nicht.

4. Sie haben hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte im Zusammenhang mit dem Datenschutz:

a. Recht auf Auskunft

Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen können Sie jederzeit unentgeltlich Auskunft darüber verlangen, ob und ggf. welche zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym vorliegenden Daten wir von Ihnen gespeichert haben.

b. Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung:

Selbstverständlich löschen wir die von Ihnen gespeicherten Daten auf Ihren Wunsch im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften umgehend bzw. schränken die Verarbeitung der Daten ein.

c. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten:

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung der Daten berührt wird.

d. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem geeigneten maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden.

e. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung an die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden:

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD)
Postfach 221219
80502 München
T: 089/212672-0
F: 089/212672-50
poststelle@datenschutz-bayern.de

5. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

München, Mai 2018

6. Disclaimer

Alle Rechte an dieser Webseite und an den in ihr enthaltenen Inhalten liegen bei den Urhebern. Nutzer können einzelne Programme, Dateien oder Inhalte herunterladen, nutzen und weiterübertragen, sofern vorhandene Urheberrechtsvermerke nicht entfernt werden, jedoch in keiner Form, einzeln oder kombiniert, ohne Zustimmung der Berechtigten gewerblich nutzen.

Die Haftung bestimmt sich nach den allgemeinen Gesetzen, der Höhe nach jedoch beschränkt auf vorhersehbare Schäden. Keine Haftung für Existenz und Inhalte von Hyperlinks auf fremde Webseiten. Der Inhalt dieser Webseite dient alleine der Information und ersetzt keine rechtliche Beratung.